Die Anschaffung von Arbeitsequipment kann erhebliche Kosten verursachen. Diese Kosten kannst du jedoch von der Steuer absetzen und dich somit finanziell entlasten.

Je nach Beruf und Branche werden Arbeitsmittel anders definiert.

Beispiele für betriebliche Arbeitsmittel

Gängige Beispiele sind:

  • Computer, Laptops und Notebooks

  • Geräte und Maschinen (z.B. eine Kamera für einen Fotografen)

  • Software

  • Arbeitskleidung

  • Handy

Kann ich Arbeitsequipment auch privat nutzen?

Generell gilt, dass Arbeitsmittel, die im Zusammenhang mit deiner freiberuflichen Tätigkeit stehen, steuerlich absetzbar sind.

Du kannst deine Arbeitsmittel voll absetzen, wenn du sie mindestens 90 Prozent der Zeit zu Arbeitszwecken nutzt. Wenn du sie weniger als 90 Prozent für deine selbstständige Tätigkeit nutzt, kannst du den Prozentsatz für die Nutzung berechnen.

Ein Beispiel: Du hast einen Laptop gekauft, den du sowohl privat als auch beruflich nutzt. Nehmen wir an, dass du den Laptop in einer Woche durchschnittlich 48 Stunden am Arbeitsplatz und weitere 16 Stunden zu Hause benutzt. So kannst du dann deine abzugsfähigen Kosten berechnen:

48 Stunden berufliche Nutzung / 64 Stunden zeitliche Nutzung = 75 Prozent der Ausgaben für den Laptop sind steuerlich absetzbar.

Teure Ausrüstung im Wert von über 800 Euro netto

Wenn du Equipment für weniger als 800 Euro kaufst, ist die gesamte Ausgabe sofort steuerlich absetzbar.

Teure Ausrüstung über 800 Euro wird in der Regel anders behandelt. Es wird davon ausgegangen, dass die Ausrüstung ihren Wert im Laufe der Zeit aufgrund von Abnutzung und Verschleiß verringert. Die ständige Wertminderung des Produkts wird als Abschreibung bezeichnet.

Die Steuerleitfäden von Sorted geben Selbstständigen nur erste Hinweise in Steuerfragen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine Rechts- oder Steuerberatung dar und ersetzen keinen Steuerberater. Wende dich bitte an einen Steuerberater, um eine genaue Auskunft zu deinem speziellen Fall zu erhalten. Du kannst jederzeit einen Steuerberater über die Sorted-Plattform anfragen.

War diese Antwort hilfreich für dich?